Ein EKG schreiben

Geschrieben von: Celina Bleker, 8. Mai 2018

Hallo!

Heute erzähle ich Ihnen, wie man ein EKG schreibt. Als erstes macht der Patient seinen Oberkörper frei und legt sich danach auf die Liege. Ich lege dann die Elektroden an. Die ersten sechs Elektroden werden im Brustbereich angelegt, die nächsten zwei an jeden Handgelenk un die letzten zwei jeweils einer an jeden Fußgelenk. Ich nehme dann das EKG für 10 Sekunden auf und messe bei dem Patienten noch einmal Blutdruck. Diesen trage ich noch in die EKG-Software ein und nehme dem Patienten die Elektroden wieder ab. Danach bespricht der Patient das EKG mit dem Doktor.

Tschüss, bis bald.