Coronaschnelltest

Geschrieben von: Esther Knappen, 17. Dezember 2020

Hallo!

heute erzähle ich Ihnen etwas über die neuen Corona-Schnellteste.

Seit Kurzem bieten wir in der Praxis Schnelltestungen an, die ich im Labor durchführe.

Für diesen Test bitte ich den Patienten seinen Mundschutz abzulegen. Dann nehme ich einen Abstrichtupfer und schiebe diesen hinter das Gaumenzäpfchen bis zur Rachenwand. Anschließend gehe ich mit dem gleichen Abstrichtupfer 2-3 cm in die Nase hinein.

Danach wird der Abstrichtupfer in eine Lösung gerührt und auf ein Testfeld getropft. Diese Flüssigkeit verteilt sich in dem Testmedium und zeigt einen farblichen "Kontroll"-Strich an. 

Nach ungefähr 20-30 Minuten lese ich das Testergebnis ab und trage dieses in die Patientenkartei ein.

Ich hoffe diese Informationen waren für Sie sehr hilfreich.

Tschüss, bis bald.