Das Belastungs-EKG

Geschrieben von: Celina Bleker, 15. September 2017

Hallo, heute möchte ich Ihnen das Belastungs-EKG etwas näher bringen und erklären. Bei einem Belastungs-EKG kann man überprüfen, wie sich das Herz bei Belastung verhält. Der Patient setzt sich dabei auf ein Fahrrad und fährt so lange, bis dieser nicht mehr kann. Das Anstrengende ist daran, bei der gleichen Geschwindigkeit zu bleiben, obwohl sich die Schwierigkeitsstufe jede 2 Minuten erhöht. Alle 2 Minuten messe ich dann einmal den Blutdruck, sowie vor und nach dem Belastungs-EKG. Ein Belastungs-EKG dauert ungefähr zwischen 10 und 30 Minuten.