Belastungs-EKG

Geschrieben von: Esther Knappen, 31. Mai 2019

Hallo!

Heute erzähle ich Ihnen, wie das Belastungs-EKG durchgeführt wird. Bei einem Belastungs-EKG kann man sehen, wie sich das Herz bei Belastung verhält.

Als erstes wird immer die Größe und das Gewicht aktualisiert. Im Anschluss setzt sich der Patient auf das Fahrrad und fährt so lange, bis der Patient nicht mehr kann. Während des Fahrens ist es wichtig, dass eine bestimmte Geschwindigkeit gehalten wird. Jede 2 Minuten messe ich den Blutdruck.

Ein Belastungs-EKG dauert ungefähr zwischen 10 und 30 Minuten, je nach Leistungsfähigkeit des Patienten. Empfehlenswert bei einem Belastungs-EKG ist eine Sporthose mitzubringen.

Ich hoffe diese Informationen waren sehr hilfreich und interessant für Sie.

Tschüss, bis bald.